Dr. med. dent. Rita Stoltenburg, MSc. MSc. MPI
Master of Science in Orale Implantologie und Parodontologie
Master of Science in Oral Implantology
Master in Practical Implantology

"Periimplantitis"     

 
+49 30 485 86 48
info@implantate-berlin.ws

Vergleichbar ist die Periimplantitis in etwa mit einer Parodontitis, denn auch hier kommt es zu einer Entzündung des Zahnfleisches und der Schleimhaut. Diese bildet sich in Folge dessen zurück, so dass die schädigenden Entzündungsbakterien zum Knochen vordringen können. Auch hier führt dies zu einem Rückgang. Der Knochenrückgang hat dann eine Lockerung des Implantats oder im schlimmsten Fall sogar den Implantatsverlust zur Folge.

Eine Periimplantitis kann verschiedene Ursachen haben. Am häufigsten ist jedoch die unzureichende Mundhygiene. Werden Essensreste und Plaque nicht regelmäßig und gründlich entfernt, lagern sich Entzündungsbakterien an, welche die Periimplantitis verursachen.

Im nächsten Abschnitt zeigen wir Ihnen, wie Sie für eine gute Mundhygiene sorgen und so eine Periimplantitis verhindern können.